Druckversion

2019-07-09

Geretsrieder Klärschlammgespräche

Während der Informationsveranstaltung beschäftigte sich eine Gruppe mit dem Thema ?Klärschlamm?, da die Klärschlammentsorgung für viele Anlagenbetreiber ein akutes Problem geworden ist.

Geretsrieder Klärschlammgespräche

Während der Informationsveranstaltung beschäftigte sich eine Gruppe mit dem Thema „Klärschlamm“, da die Klärschlammentsorgung für viele Anlagenbetreiber ein akutes Problem geworden ist.

Mit unseren Schlüsselkomponenten ist es möglich Klärschlamm sehr effizient thermisch zu verwerten. Die entstehende Asche hat dabei eine sehr hohe Qualität und kann als Düngemittel weiter verwertet werden. Wir haben hierzu im Wesentlichen regionale Betreiber, Planer, Hochschulen sowie Ansprechpartner aus dem Staatsministerium geladen. Die Resonanz war entsprechend groß und mit den hochkarätigen Referenten konnte ein sehr attraktives Programm geboten werden.

Begonnen wurde mit dem Vortrag von Herrn Münzmay (TBF-Partner) über die Genehmigungsrechtlichen Aspekte.  Wir stellten im Anschluss das thermische Verwertungskonzept mit unserem patentierten Staubbrenner vor. Die Verwertungsmöglichkeiten der entstehenden Asche war durch Hr. Leimkötter (Fa. sePura) geplant.

Es fanden lebhafte Diskussionen zwischen den Referenten und den teilnehmenden Spezialisten statt und zeigte wie wichtig es ist Entscheidungsträger unterschiedlicher Bereiche zusammen zu bringen.

P. Schöfmann



CARBOTECHNIK Energiesysteme GmbH
Lauterbachstr. 12
D-82538 Geretsried-Gelting

Telefon: +49 (0)8171 9282-0
Telefax: +49 (0)8171 9282-79
E-Mail: info@carbotechnik.de
Website: www.carbotechnik.de


Alle Rechte vorbehalten. © 2020 Carbotechnik Energiesysteme GmbH.